Operative Stiftung

Förderungsgrundsätze

Zustiftung und Spenden

FÖRDERTÄTIGKEIT

 

 

„Die Größe und Stärke einer Gemeinschaft garantiert Sicherheit“ – vor diesem Hintergrund schuf Dr. Reinfried Pohl eine Stiftung, mit deren Tätigkeit er Akzente setzt: Sie fördert Projekte in Wissenschaft und Forschung, die gerade durch die Bündelung gemeinsamer Aktivitäten effektiver realisiert werden können.

 

 

 

DIE PROJEKTE

 

Seit der Gründung der Dr. Reinfried Pohl Stiftung im Jahr 1997 wurden folgende Aktivitäten zur Unterstützung der Philipps-Universität Marburg umgesetzt:

 

 

 

 

OPERATIVE STIFTUNG

 

Die Dr. Reinfried Pohl Stiftung versteht sich grundsätzlich als operative Stiftung: Sie realisiert ihre Zwecke selbst und investiert ihr Budget in Projekte, die sie selbst konzipiert und initiiert.

 

Als operative Stiftung deckt die Dr. Reinfried Pohl Stiftung Bedarf auf und zeigt Lösungen, die den Einzelnen voranbringen. Ihr Ziel ist es, einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Gesellschaft zu leisten. Oft beschreitet sie dabei neue Wege und entwickelt innovative Strategien, die zum Erfolg führen.

 

Partner der Stiftung sind Entscheidungsträger in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, öffentliche und wissenschaftliche Institutionen. Mit ihnen steht die Dr. Reinfried Pohl Stiftung in intensivem Austausch, der ihre Tätigkeit inspiriert und voranbringt.

 

 

 

FÖRDERUNGSGRUNDSÄTZE

 

 

Wir wirtschaften und fördern nur mit den Erträgen des angelegten Kapitals. So bleibt dessen Wert erhalten und wir können kontinuierlich neue Impulse für Wissenschaft und Forschung geben.

 

Förderaspekte

 

Mit unseren Maßnahmen und den von uns geförderten Projekten wollen wir Entwicklungen anstoßen und Veränderungen bewirken. Es geht uns darum, interessante Ansätze zur Bewältigung gesellschaftlicher Aufgaben zu entwickeln und umzusetzen. Informations-, Bildungs- und Forschungsarbeit sind zentrale Punkte unserer Förderung.

 

Förderverfahren

 

Dabei bleiben wir variabel in der Methodik unserer Förderung: Um unsere Ziele zu erreichen, setzen wir verschiedene Instrumente ein. Dazu gehören Forschungsprofessuren, Stipendienprogramme, Sachmittelprojekte für Studenten und Fachbereiche, anlassbezogene Aktionen sowie Tagungen, Seminare und Kolloquien.

 

Um langfristig gestaltend zu agieren und auf Dauer Wirkung zu erzielen, arbeiten wir neben der Förderung von Studenten mit Multiplikatoren, die weitere Verbreitung unserer Projekte garantieren: Professoren, Dozenten, Wissenschaftler, Journalisten etc. Wir schaffen damit Foren für Menschen, die an der Lösung wichtiger Fragen interessiert sind und den von unserer Stiftung gebotenen Raum für sachbezogene Lösungen nutzen.

 

Grundsätzlich orientieren wir uns bei unserer Fördertätigkeit an den "Grundsätzen Guter Stiftungspraxis", die der Bundesverband Deutscher Stiftungen am 11. Mai 2006 verabschiedet hat.

 

 

 

ZUSTIFTUNG UND SPENDEN

 

 

Ein leistungsfähiges Wissenschafts- und Bildungssystem ist für die Zukunft der Menschen unseres Landes unverzichtbar. Unternehmen Sie mit uns etwas für die gute Sache: Investieren Sie in Forschung und Lehre. Allgemeine Zustiftungen oder zielgerichtete Unterstützung einzelner Projekte sind uns willkommen.

 

Die Stiftung ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, förmliche Spendenbescheinigungen auszustellen. Falls Sie Fragen dazu haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Wenn Sie uns unterstützen möchten, überweisen Sie Ihre Spende bitte an:

 

Dr. Reinfried Pohl Stiftung

IBAN: DE51 5139 0000 0018 0396 05 (Verwendungszweck "Spende")

BIC: VBMHDE5FXXX

 

Herzlichen Dank.

 

 

 

 

© Dr. Reinfried Pohl Stiftung, Marburg   //   Impressum